Die 12 besten Outdoor Aktivitäten in Leipzig

Markleeberg - Kanupark

Du bist in Leipzig, das Wetter ist toll und du hast keine Ahnung, was du unternehmen kannst? Kein Problem! In diesem Beitrag möchten wir dir die 12 besten Outdoor Aktivitäten in Leipzig zeigen.

Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Du willst Action? Gerne! Oder dich doch lieber entspannen? Vielleicht sportlich betätigen oder etwas über die Stadt lernen? In Leipzig kannst du alles machen. Es gibt so viel zu entdecken und erleben.

Action im Freizeitpark Belantis

Bist du ein Fan von Vergnügungsparks, solltest du dem Freizeitpark Belantis einen Besuch abstatten.

Errichtet auf dem ehemaligen Braunkohletagebau Zwenkau erwarten dich im größten Freizeitpark Mitteldeutschlands über 60 Attraktionen und Shows, welche auf 8 Themenwelten verteilt sind.

Belantis liegt im Süden von Leipzig, direkt an der A38, und ist super mit PKW, Bahn und Bus oder per Fahrrad zu erreichen.

Tierisches Vergnügen im zoologischen Garten

Der Zoo Leipzig gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Stadt.

1878 als 23. europäischer Tiergarten gründet, wird der Zoo seit dem Jahr 2000 massiv umgestaltet. Bis 2022 sollen die Umbauarbeiten zum Zoo der Zukunft abgeschlossen sein.

Das absolute Highlight ist die riesige Tropenhalle “Gondwanaland”, aber auch die anderen Bereiche sind nicht weniger beeindruckend. Nicht umsonst liegt der Zoo Leipzig auf Platz 1 im Beliebtheitsranking in Deutschland und auf Platz 2 im europäischen Vergleich.

Aufgrund der Größe und des Artenreichtums solltest du für einen Besuch mindestens einen halben Tag einplanen (wir waren meistens ca. 5 Stunden dort). Der Eintritt ist nicht ganz billig, aber hier stimmen Preis – Leistung und wenn du den Zoo einmal besucht hast, wirst du andere Einrichtungen mit ganz anderen Augen sehen.

Der Zoo Leipzig liegt im Nordwesten der Stadt, am Rosental nahe der Innenstadt. Die Straßenbahn hält direkt vor dem Eingang. Reist du mit dem Auto an, findest du vor Ort ein großes Parkhaus.

Eintritt: Sommerpreise – 22 € pro Person (ermäßigt 18 €, Kinder zwischen 6 – 16 Jahren 14 €) | Winterpreise – 18 € pro Person (ermäßigt 15 €, Kinder 11 €)

Öffnungszeiten: 1. Januar – 20. März 9 – 17 Uhr; 21. März – 30. April 9 – 18 Uhr; 1. Mai – 30. September 9 – 19 Uhr; 1. Oktober – 31. Oktober 9 – 18 Uhr; 1. November – 31. Dezember 9 – 17 Uhr

Giraffe - Zoo Leipzig

Erholung im Wildpark

Möchtest du nicht in den Zoo gehen, kannst du auch im Wildpark ein paar Tiere sehen. Neben Wildschweinen und Rehen, findest du hier Eulen, Wisente, Marder, Waschbären und mehr.

Unter dem Motto „Natürlich was erleben“ sollen einheimische Tiere und ihre natürlichen Lebensräume nahe gebracht werden. Da die Gehege so groß sind, kann es durchaus passieren, dass man manche Tiere gar nicht zu Gesicht bekommt.

Der Wildpark ist nicht nur ein idealer Ausflugsort mit Kindern, sondern auch der perfekte Ort für ein bisschen Erholung außerhalb des Großstadtlebens.

Der Eintritt in den Wildpark ist frei. Allerdings ist die Haustierfarm gebührenpflichtig und für den Erlebnispfad fallen 2 € pro Person an.

Reist du mit dem Auto an, kannst du direkt vor Ort parken. Zwischen 9 – 18 Uhr zahlst du 30 Cent / halbe Stunde. Ansonsten ist auch eine Anreise mit dem Bus (Linie 70) möglich.

Rehe im Wildpark Leipzig

Radeln in und um Leipzig

Mit seinen zahlreichen Grünflächen, Parks und Seen bieten sich Leipzig und seine Umgebung ideal für Erkundungstouren mit dem Fahrrad an. Ob Sportler oder gemütlicher Fahrer, hier gibt es für jeden die passenden Strecken.

Ein paar der schönsten Strecken sind:

  • Leipzig-Elbe-Radroute
  • Neuseenland-Radroute
  • Obstland-Route
  • Kohle-Dampf-Licht-Radroute und der
  • Torgische Radweg

Solltest du kein eigenes Fahrrad dabei haben oder besitzen, gibt es in Leipzig zahlreiche Shops, bei denen du dir ein Rad ausleihen kannst. Des Weiteren stehen auch an fast jeder Ecke Räder von Nextbike.

Wasserspaß am Kanupark Markkleeberger See

Suchst du nach einer Kombination aus Action, Spaß und Wasser? Dann solltest du nach Süden an den Markkleeberger See fahren.

Dort bietet dir der Kanupark Markkleeberg eine Vielzahl an Wildwasser-Rafting Angeboten. Ob Power,- Duo,- Einzelkajak-Rafting oder Wellensurfen und Bodyboarding, Adrenalinschübe sind garantiert.

Kanupark Markleeberg

Balanceakt auf dem Kulkwitzer See

Du hast nach dem Rafting noch immer nicht genug? Dann wird es Zeit, deine Skikünste unter Beweis zu stellen.

Auf dem Kulkwitzer See im Südwesten der Stadt findest du eine Wasserskianlange. Hier darfst du gerne demonstrieren, wie gut deine Stehqualitäten ausgeprägt sind.

Wasserski Anlage Kulkwitzer See

Entspannung pur auf Leipzigs Seen und Kanälen

In Leipzig und der Umgebung findest du jede Menge Seen und Teiche. Innerhalb des Stadtgebietes gibt es zudem viele Flüsse, Bäche und Gräben (Gesamtlänge über 176 km). Hier kannst du wunderbar mit einem Schlauchboot, Kajak oder Paddleboard über das Wasser fahren oder dich mit dem Boot fahren lassen.

Besitzt du keine eigenen Wasserfahrzeuge, kannst du dir überall welche ausleihen, z. B. Ruder- und Tretboote am Cospudener-, Markleeberger- und Störmthaler See, Kajaks und Ruderboote in den Kanälen und Motorboote im Saale Leipzig Kanal.

Motorboot Verleih im Saale Leipzig Kanal
Motorbootverleih Saale Leipzig Kanal
Tipp

Solltest du ein aufblasbares Kajak oder Paddleboard besitzen, fahre mit dem Bus zum Cospudener See und von dort über den Floßgraben und die Pleiße ins Zentrum. Auf dieser idyllischen Naturstrecke durchquerst du den gesamten Elster-Pleiße-Auwald.

Bitte beachte, dass du im Zeitraum vom 01.03 – 30.09 nur zu gewissen Uhrzeiten fahren darfst. Diese Maßnahmen dienen dem Schutz des Eisvogels, der am Floßgraben brütet. Vielleicht hast du Glück und triffst eines der seltenen Pärchen auf Beutezug.

Badespaß im kühlen Nass

Statt über das Wasser zu fahren, kannst du dich in das Wasser begeben und in den zahlreichen Seen, Teichen und Freibädern baden und schwimmen gehen.

Zu den beliebtesten Seen gehören der Cospudener See (Cossi) und der Markkleeberger See im Süden, der Kulkwitzer See im Westen und die Schladitzer Bucht im Norden. Im Osten zieht es viele Menschen zur Kiesgrube Kleinpößna.

Cospudener See - Strand
Cospudener See

Entdecke die Stadt

Nimm an einer Stadtrundfahrt teil und schaue dir die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, geschichtsträchtige Bauten und historische Plätze an. Darüber hinaus bekommst du wertvolle Hintergrundinformationen.

Eine solche Stadtrundfahrt kannst du im Doppeldeckerbus, mit einer speziellen Straßenbahn oder per Boot machen.

Stadtrundfahrten:

Bootstouren

Fahre mit der Parkeisenbahn am Auensee

Im Nordwesten der Stadt findest du den Auensee, der zu den beliebtesten Ausflugszielen der Leipziger gehört. In dem Erholungsgebiet rund um den See gibt es Feuchtbiotope, die Auwaldreste und Streuobstwiesen.

Auensee Leipzig
Auensee

Am besten läufst du hier eine Runde um den See und stärkst dich anschließend in der Domholzschänke oder am Haus Auensee.

Hast du Kinder, solltest du auf jeden Fall mit der Parkeisenbahn fahren. Diese dreht seit über 60 Jahren ihre Kreise um den Auensee. Der Fahrbetrieb wird seit der Gründung ausschließlich durch Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit durchgeführt. Auf dem neu angelegten Spielplatz können die Kinder anschließend nach Herzenslust toben und sich auspowern.

Parkeisenbahn Auensee

Besuch des Bergbau-Technik-Parks

Interessierst du dich für den Braunkohleabbau und möchtest die riesigen Maschinen aus der Nähe sehen, lohnt sich ein Besuch des Bergbau-Technik-Parks.

Mitteldeutschland war bis 1990 stark geprägt vom Abbau und der Nutzung der Braunkohle. Mit der Wiedervereinigung änderte sich die Energiepolitik und ein ganzer Industriezweig in der Region brach weg. Zurück blieben die Tagebaulöcher im Norden und Süden von Leipzig, die sich nach und nach mit Wasser füllen. Das Leipziger Neuseenland war geboren. Heute sind die Seen beliebte Ausflugsziele.

Der Bergbau-Technik-Park gewährt einen authentischen Blick in die Vergangenheit und zeigt den kompletten Förderzyklus in einem Braunkohlentagebau. Neben den riesigen Maschinen findest du hier Unmengen an Informationen und verschiedene Arbeitswerkzeuge.

Bergbau Technik Park Eingang

Picknick im grünen Leipzig

Leipzig ist eine wirklich grüne Stadt und so finden sich hier viele Parks, Wiesen und Wälder, die zum Verweilen und Entspannen einladen.

Erholungspark Lößnig Döliz
Erholungspark Lößnig Döliz

Schnapp dir eine Decke, such dir ein nettes Plätzchen und genieße das herrliche Wetter in Leipzig. Wenn du möchtest, kannst du nebenbei Grillen oder ein paar schöne Outdoor Spiele, wie Kubb oder Mölky spielen.

Angebot
Ocean 5 Kubb - Original Wikinger Wurfspiel - Premium FSC® Holzspiel im...
  • GARANTIERTER SPIELSPASS! Das neue Trendspiel Kubb aus Skandinavien bietet Spiel-Spaß für die ganze Familie
  • OUTDOOR-FUN! Mit dem Original Wikinger Wurfspiel oder Holz Schach Kegel Spiel haben Sie ein ideales Spiel für draußen - ob Garten, Park oder Campingplatz!
  • FÜR JUNG UND ALT! Die Spiel-Regeln von sind kinderleicht zu erlernen. Das Geschicklichkeitsspiel ist für bis zu 6 Personen ausgelegt. 100% Spielspaß ohne Altersbegrenzung!
  • TRENDSPORT! Kubb ist ein lustiges Wurf-spiel und in Skandinavien schon lange als unter anderem als Schwedenschach bekannt.
Angebot
Tactic 40268 Original Mölkky in Holzkiste (Big Size)
  • Einfach und macht Spaß, Spiele zu haben, die die ganze Familie bringen können.
  • Maße: 19 x 23 x 33 cm
  • Das Set wird in einer stabilen Holzbox geliefert und besteht aus 12 nummerierten Stöcken und einem Strahlstab
  • Altersempfehlung: 6-99 Jahre

Letzte Aktualisierung am 29.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bonustipp

Kennst du das größte und schwerste Flugzeug der Welt? Es ist die Antonow An-225. Sie ist 84 m lang und hat eine Flügelspannweite von über 88 m. Das Maximalgewicht für den Start beträgt 640 Tonnen. Dieses Flugzeug gibt es nur einmal auf der Welt und das macht es so besonders (neben der Größe natürlich).

Möchtest du diesen Giganten einmal aus der Nähe sehen, bist du in Leipzig genau richtig. Sollte die Antonow nach Deutschland kommen, landet sie für gewöhnlich am Leipziger Flughafen. Sie wirklich anzutreffen, wäre vermutlich wie ein 6er im Lotto, aber vielleicht hast du Glück.

Zuletzt war die Antonow übrigens im April 2020 in Leipzig. Das Interesse war riesig und so versammelten sich auch hier wieder zahlreiche Schaulustige.

Das waren unsere 12 besten Outdoor Aktivitäten für Leipzig. Haben wir noch etwas vergessen? Dann lass es uns doch gerne in den Kommentaren wissen.


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:


Transparenz: Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links (Werbelinks). Bestellst oder buchst du etwas über solch einen Link bekommen wir dafür eine kleine Provision. Für dich wird es dadurch selbstverständlich nicht teurer! 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.