Street Art Tour durch George Town auf Penang in Malaysia

George Town, die Hauptstadt der Insel Penang in Westmalaysia, ist für seine Street Art weltberühmt. Viele Reisende kommen nur in die Stadt, um sich die Kunstwerke und Malereien anzusehen. Besonders in der Altstadt, die 2008 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde, kannst du viele Street Art Werke bestaunen.

In unserem heutigen Beitrag nehmen wir dich auf eine kleine Street Art Tour durch George Town mit und zeigen dir ein paar der berühmtesten und schönsten Motive.

Ihren Ursprung hat die Street Art Szene auf Penang im Jahre 2012, als der litauische Künstler Ernest Zacharevic im Rahmen des George Town Kultur Festival 6 Werke anfertigte. Dabei malte er seine Bilder auf, mitunter ziemlich desolate, Häuserwände und kombinierte auf einzigartige Art und Weise Alltagsgegenstände mit Graffitis.

Diese Werke machten ihn berühmt. Inzwischen sind seine Werke nicht nur in George Town, sondern auch Barcelona, Singapur, Lissabon, New York oder Hawaii zu bestaunen.

Zwei seiner berühmtesten Motive sind der Junge auf dem Motorrad und die beiden Kinder auf dem Fahrrad. Hier trafen wir auf unserer Street Art Tour durch George Town auch die meisten Touristen. Deshalb war es gar nicht so einfach Bilder von ihnen zu machen, ohne das fremde Menschen mit auf den Fotos sind. Hier brauchten wir viel Geduld.

Erkunden kannst du die einzelnen Street Art Werke entweder auf eigene Faust oder mit Hilfe eines Rikscha Fahrers, die man in der Altstadt zahlreich antrifft.

Wir empfehlen ganz klar, die Entdeckungstour auf eigene Faust zu machen. So hat man eine Menge Spaß dabei die einzelnen Bilder zu suchen und sich gleichzeitig von immer neuen Werken überraschen zu lassen. Street Art Kunstwerke lauern nämlich hinter fast jeder Straßenecke.

Als kleine Orientierung kannst du dir diese Broschüre herunterladen: klick. Dort sind einige der berühmtesten Motive mit ihrem genauen Standort aufgelistet. Auch im Hotel oder bei der Touristeninfo liegen Broschüren aus, die du für deine Street Art Tour durch George Town nutzen kannst. Wundere dich nicht, falls es manche Werke nicht mehr gibt. Es kann passieren, dass sie bereits übermalt wurden oder die Witterung sie verschwinden ließ. Dafür kommen jährlich immer neue Kunstwerke hinzu.

Die meisten Werke befinden sich, wie bereits erwähnt, in der Altstadt und hier besonders in den Straßen: Chulia Street, Lebuh Ah Quee, Armenian Street und Penang Street.

Neben Street Art Motiven, die aus Graffitis entstanden sind, findest du in fast jeder Straße, im Zentrum von George Town, Street Art Motive aus Metall. Diese geschweißten Metallskulpturen erzählen auf amüsante Art und Weise die Geschichte der Stadt, meist bezogen auf die jeweilige Straße, in der sie zu finden sind. Innerhalb der Werke findest du immer eine kurze Beschreibung der Szene.

Entstanden sind diese Werke im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs, der 2009 in Auftrag gegeben wurde, um die Straßen von George Town für die Besucher ansprechender zu gestalten.

Kleiner Tipp: auf Penang gibt es kostenlose Shuttle Busse, die sogenannten Cat Busse. Diese bringen dich innerhalb der Insel, unter anderem, zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Auf dieser Seite kannst du dir die Routen ansehen. Solltest du also außerhalb von George Town wohnen, kannst du mit einem der Busse kostenlos in die Altstadt fahren, vorausgesetzt du wohnst in der Nähe einer Haltestelle dieser Busse.

Da diese Busse aber auch von Einheimischen sehr gerne genutzt werden, kann es hier mitunter schon mal voll werden.

Allgemein sind Busfahrten auf Penang aber sehr günstig, so dass du auch auf die normalen Busse zurückgreifen kannst.

Für eine Street Art Tour durch George Town solltest du dir auf jeden Fall ein paar Stunden Zeit nehmen, denn es gibt so viel zu sehen. Die Bilder in diesem Artikel zeigen nur einen kleinen Teil der Werke.

Uns haben die Kunstwerke an den schon bröckeligen Hauswänden am besten gefallen, da sie ihren ganz eigenen Charme haben und ziemlich eindrucksvoll sind.

Welches dieser Werke ist dein Favorit? Warst du schon einmal in George Town oder allgemein auf Penang?


LESETIPPS


Schreibe einen Kommentar

Menü schließen